FranceMobil an der RSWM

Das FranceMobil besteht aus französischen Lektor*innen, die jeweils ein Jahr lang mit dem Auto durch Deutschland fahren, um Schüler*innen spielerisch für die französische Sprache und Kultur zu begeistern. Ermöglicht wird das durch einige Sponsoren und die Zusammenarbeit des Deutsch-Französischen Jugendwerks (DFJW) mit der Französischen Botschaft und dem Institut français Deutschland. Nur so können die Schüler*innen dieses Angebot kostenfrei nutzen.

Auch unsere Französisch-Schüler*innen der 7. – 10. Jahrgangsstufe hatten jeweils eine Schulstunde die Gelegenheit, Neues über Frankreich und die Francophonie zu erfahren und ihr bereits erlerntes Wissen anzuwenden, en français bien sûr. Abwechslungsreich und angepasst an das jeweilige Sprachniveau bzw. Lernjahr wurde in Kleingruppen ein Wettbewerb veranstaltet, welcher bei den Schüler*innen den Kampfgeist, zum Teil unter vollem Körpereinsatz, geweckt hat. Eine Bestätigung für eine tolle Arbeit der Lektorin Léa Chouin. Wir hatten viel Spaß, on s’est bien amusés!!