Schauspieler Paul Sedlmeir zu Gast an der Realschule Weilheim

An diese Deutschstunde werden sich die Schüler der Klasse 7c alle noch sehr lange erinnern, denn dem Referat der Schülerinnen Franziska Hausner und Julia Hasch über ihr ungewöhnliches Hobby, die Fernsehserie Hubert & Staller, wohnte ein ganz besonderer Gast bei.

Bevor die beiden mit ihrem Vortrag begannen, staunten ihre Mitschüler nicht schlecht: Der Darsteller, Paul Sedlmeir, der in der Serie die Rolle des „Revierdeppen“ Martin Riedl spielt, betrat das Klassenzimmer. Diese Überraschung hatten die Schülerinnen, die per E-Mail mit Paul Sedlmeir in Kontakt getreten waren, lange im Geheimen vorbereitet. Gespannt verfolgte der Ehrengast das Referat, in dessen Anschluss er noch viele Fragen beantwortete und geduldig Autogramme gab.

Besonders begeistert war Paul Sedlmeir von der 30-minütigen, selbstproduzierten Hubert & Staller Folge, die Franziska und Julia noch zeigten. Auch das Drehbuch dazu haben sie zusammen mit Franziskas Schwester Lena selber geschrieben.

Am Schluss bedankten sich die Schülerinnen noch bei Paul Sedlmeir für sein Kommen mit einem Kuchen in Form einer Filmklappe und luden ihn gleich ein, bei der Verfilmung ihres nächsten selbstproduzierten Drehbuchs die Rolle des Riedl zu übernehmen. Die Folge soll übrigens in einer Schule spielen, in der, während einer Schulhausübernachtung, der Mathelehrer verschwindet - mehr wird nicht verraten.